Ein Gewerbepark kann nur erfolgreich sein, wenn auch das Umfeld  stimmt – sprich: ihn eine leistungsfähige Wirtschaftsregion umgibt. Dies ist hier hervorragend gewährleistet:

Im Salemer Gewerbegebiet „Riedweg/Oberwiesen“, in dem auch der Gewerbepark liegt, haben sich etwa 70 Groß-, Mittel- und Kleinbetriebe niedergelassen, die als Ganzes einen für Verbraucher wie Anbieter interessanten Gewerbemix darstellen. Die Firmen nutzen die nachbarschaftliche Partnerschaft und die kurzen Wege, sei es in der Ergänzung gegenseitiger Angebote, oder der Beschaffung für den eigenen Bedarf.

Den Unternehmen kommt außerdem die gesunde Wirtschaftsstruktur mittelständischer Unternehmen aller Branchen in der Wirtschaftsregion westlicher Bodensee zugute – ebenso wie die attraktive Umgebung mit ihren zahlreichen natürlichen und kulturellen Anziehungspunkten sowie Freizeitangeboten, die Geschäftspartner und potentielle Mitarbeiter gleichsam zu schätzen wissen.