Gewerbepark Salem GbR
In Oberwiesen 16
88682 Salem

T: 0 75 53 / 92 07 0
F: 0 75 53 / 92 07 20
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Informationen rund um den Gewerbepark

Nach der erfolgreichen Vernissage und der Präsentation am Gewerbetag freut sich 
der Gewerbepark Salem einen Teil der Photographieausstellung "at work - beim schaffe" ,
Portraits und Szenen bei der Arbeit, analog und digital fotografiert
von christine noeh als Dauerausstellung weiterhin präsentieren zu können.

suedkurier at-work-beim-schaffe-fotografie-christine-noeh-salem 

schwaebische zeitung at-work-beim-schaffe-noeh

akzent-magazin-christine-noeh-ausstellung-fotografie-gewerbepark-salem

Bis zum 15. September 2012 freut sich der Gewerbepark-Salem
Werke der Frickinger Künstlerin Dodo Wartmann präsentieren zu können.
Thema der ausgestellten Werke: "in gold we trust".

dodo-wartmann-gewerbepark-salem 01 dodo-wartmann-gewerbepark-salem 02
weitere Informationen zur Künstlerin und ihren Werken unter:
www.kunsthandel-wartmann.com
www.ardoria.de

 

 

Am Montag 15. März verwandelte sich der Konferenzraum im Gewerbepark Salem (GPS) zum Laufsteg.
Fünf Amateur-Models, Friseursalon Axel Purgold (Unteruhldingen) mit seiner Friseurin und seiner Visagistin sowie viele helfende Hände aus den Reihen des VdU (Verband deutscher Unternehmerinnen) ermöglichten es dem Nachwuchsdesigner Marc Petry seine erste Kollektion zu präsentieren.

Catwalk01 web

V.l.n.r.: Gabi Lindermaier - codevi (Model), Dr. Guila Häuser-Tillmann - Gynäkologin (Model), Ines Rimmele - Visagistin - Friseursalon Purgold, Axel Purgold - Friseursalon Purgold, Tabea Huhn - Friseurin - Friseursalon Purgold, Marc Petry - TEMPEZ Limited Edition, Lena Nöh - Schülerin (Model), Jana Petry - Schülerin (Model), Anna-Sophia Fitou - Schülerin (Model), Ursula Rimmele-Konzelmann - kPlaning & Projects, Birgit Knoblauch - kPlaning & Projects

Mit viel Spaß, Musik und guter Laune zeigten die Models im umfunktionierten Besprechungsraum eine Kollektion, die für alle Altersklassen etwas zu bieten hatte.
Neben eleganter Cocktail- und Businessmode sowie frechen Oberteilen mit pfiffigen Hosen, die allesamt von dem kreativen Absolventen der Modefachschule in Sigmaringen, Marc Petry, stammten, gab es eine große Anzahl Strickmodelle in Form von Pullovern, Cardigans und anderen Oberteilen der Firma Vincent Fashion Group Ltd.  zu bewundern.
Erschöpft, aber glücklich konnte das Team am Abend ein umfangreiches Bildmaterial betrachten, das die Basis für die weitere Publizierung von THEMPEZ Limited Edition, dem Label von Marc Petry sein wird.

Wir danken dem Gewerbepark Salem, persönlich Herrn Gerhard Wachter, der durch seine freundliche Unterstützung die Realisierung dieses Projektes ermöglicht hat.
Ein Projekt, das das Spektrum der Nutzungsmöglichkeiten des GPS zeigt und damit die Unterstützung der regionalen Wirtschaft hervorhebt.


(Quellenangabe: Christine Nöh, christine noeh | analoges & digitales)

Salem - In der Fertigung stehen alle Geeräte still: Die 61 Mitarbeiter der Firma ,,Advanced Space Power Equipment GmbH" (ASP) im Gewerbepark Salem nehmen teil an der kleinen, Feierstunde anlässlich der Zertifikatübergabe EN 9100 durch den TÜV Süd gemäß den Anforderungen an das Qualitätsmanagetnentsystem der Luft- und Raumfahrtnorm.
Das Unternehmen mit Geschäftsfühhrer Waldemar Dechent ist spezialisiert auf die Entwicklung, Analyse, Herstellung und den Test von Leistungselektronik inklusive speziellem Hochspannungsverguss für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Hochtechnologieindustrie. Im Mai 2010 erfolgte die entsprechende Auditierung durch den TÜV Süd. Am 14. September 2010 durfte der Leiter der ASP-Qualitätssicherung, Ralf Weber, das begehrte Zertifikat von Martin Kruft, Qualitätsleiter des TÜV München in Empfang nehmen. "Aufbauend auf die bisherige Zerrtifizierung haben Sie sich hiermit Ihre Werkzeugkiste zusammengebastelt, um qualitätsgesichert zu arbeiten", sagte Kruft und fügte hinzu: "Sie sind für uns etwas Besonderes: erstens ein lupenreiner Betrieb und zweitens ein Unternehmen im Bereich Raumfahrt, das über das deutsche Akkreditiv läuft".
Im Anschluss an den Sektempfang führte Weber die Besucher durch die Produktion. Das Unternehmen wurde 2003 in Neufrach gegründet. Jährlich werden mehrere tausend Transformatoren und Spulen für die internationale Kundschaft gefertigt zum Einsatz in ,elektronischen Baugruppen sowohl auf der Erde (terrestrisch) als auch im Weltall (extraterrestrisch). Mehr als eine hallbe Tonne einer eigens für den Einsatz im Weltall entwickelten Vergussmasse wird im Laufe eines Jahres verarbeitet, um die Hochspannung führenden Schaltungsteile zu sichern. Herzstück der Fertigungsstätte ist ein so genannter "Reinraum". Dort bestücken Mitarbeiter die sensiblen und komplexen Elektronikplatinen. Unmittelbar vor Auslieferung erfolgen nochmals Therrmal-, Vakuum- oder auch Vibrationsstests, um die Funktion der Produkte auch unter extremen Einsatzbedingungen sicherzustellen.

(Quellenangabe: SÜDKURIER v. 15.09.2010; Autorin Monika Sotern)

Am 01. Dezember trafen sich Interessenten und Beschäftigte aus dem Medizin-, Industrie-, und Consulting-Bereich im Gewerbepark Salem, um den Vortrag von Fr. Dr. Dahan-Feucht zum Thema „Interkulturelle Kompetenz“ zu hören.
Die interkulturelle Trainerin und Beraterin erläuterte die Grundlagen der interkulturellen Kompetenz, damit Partner unterschiedlicher Kulturen zusammenarbeiten können, ohne dass dabei eine der Kulturen als Norm verstanden wird. Sie zeigte die zahlreichen Chancen auf, die zu oft vernachlässigt werden. Viele Beispiele aus ihrer Praxis machten den Vortrag nachvollziehbar und lebhaft.
Die Notwendigkeit,  im Hinblick auf die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen des 21. Jahrhunderts, sich interkulturell weiter zu bilden, wurde durch das sehr rege und fruchtbare Gespräch mit den Teilnehmern bestätigt. Aus Begeisterung für das Thema beschlossen die Teilnehmer und die Referentin, sich regelmäßig zu treffen, um sich über ihre interkulturelle Erfahrung auszutauschen.

 
(Quellenangabe: Frau Dr. Danielle Dahan-Feucht, Jakob-Reutlinger-Str. 8, 88662 Überlingen)

W: www.succeskom.com
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang